#berlin

30,774,162 posts tagged with #berlin

Photos and Videos about #berlin

(@viviana.a.c)

6 Seconds Ago

Exploring another city together 💕 @sez_c88 #berlin #berlinwall #eastsidegallery

(@sl6e__)

19 Seconds Ago

‏اطمئنوا الجحيم يتسع للجميع, الأمرُ لا يستحق كل هذه المنافسة الشرسة على من سيكون الأسوأ. ———————————————— مـن ـالـإكـسـبـلـور ؟ لـأيـك ـانـد كـومـنـت ـانـد فـولـو . . ————————————————- #rio #music #tokyo #denver #explore #like4likes #likeforlikes #lacasadepapel #lacasadepapeledit #likeforfollow #berlin #hausdesgeldes #professor #pedroalonso #peakyblinder #peakyblinders #بيكي_بلايندرز #توماس_شيلبي #اكسبلور #لايك #فولو #كومنت

(@nxdx_libanon)

46 Seconds Ago

(@travels_of_pau)

32 Seconds Ago

Hey y’all!💕 - Sorry I forgot to post this morning😩hope y’all been having s good day☺️ - #lichtenberg #berlin #germany #photography #fujifilm #travel #wanderlust #followme #followback #followforfollow #spamforspam #likesforlike #summer #summervibes #throwback #cool #love

(@alepou_80)

33 Seconds Ago

#freedom is won one human at a time. Evidence of people that successfully fled to the west are spread across the #bernauerstrasse, and as you stand there you can't help wondering.... why are we still building walls of shame? Haven't we learnt anything? But then again someone recently told me "Berlin used to be much better. Now there are too many foreigners". My dear, there are no #ausländer on this planet. The longer it takes you to realize that, the more monuments we'll have to build for the Flüchtlinge. Because they'll show us the path to freedom, and eventually we'll follow them... one at a time. #berlin #berliner #berlinwall #schandmauer #citywalk #cityphotography #urbanphotography #history #germany #europe

"It takes your salary to buy for today but your investments makes way for not just today but the future. Come invest today and your tomorrow will be smiling. Interesting ones should dm me now ##honolulu #berlin #south #dubai #goldcoast #nashville #tennessee #denver #nigeria #kenya#houston #orlando #canada #southbeach#kuwait #florida #mexico #toronto #texas #goldcoast #boston #cyprus #south#amsterdam #indonesia #usd #maimi #lasvegas #india"

(@motley.me)

2 Hours Ago

„Was hast du da?“ - Kleinen Kindern erzähle ich, dass es meine Katze war. Erwachsene wissen was das ist und fragen trotzdem nach, wollen wissen was der Grund war, wie man seinen eigenen Körper „zerstören“ kann. Dabei sind es meistens die Momente, in denen man von anderen vergessen wird, sich einsam fühlt, missachtet wird, für diese Welt nicht gut genug ist, bis man für sich selbst nicht mehr gut genug ist und man anfängt mit sich selbst zu kämpfen. Man braucht sich nicht mit den Narben zu identifizieren und diese zu erklären. Manche haben sichtbare Narben, andere keine, aber viele leiden trotzdem leise und zeigen sich von ihrer besten Seite. Ich hatte nur eine kurze selbstzerstörerische Phase, geringe Narben, eine frühzeitige Therapie, jedoch werde ich immer manisch depressiv sein, so wie viele auf dieser Erde und die Gesellschaft wird immer wegsehen und einige so aus dem Leben reißen. Seid deshalb füreinander da, seht nicht weg, wenn ihr die Möglichkeit habt zu helfen. ❤️😊 • • • #life #lifestyle #body #scar #strong #shadesoflife #borderline #beauty #fashion #style #accessories #visualsoflife #berlin #germany #fit #followers #likeforlikes #followforfollowback

(@wilhelmsito)

9 Minutes Ago

#berlin #summer

(@valentovaanna)

2 Minutes Ago

As I already mentioned, here comes #part2 👀📷 Modern part🏢 #berlin #trip #traveling #architecture #alexanderplatz #watch #free #time #photography #photoedit #czechgirl

(@philwayner)

14 Minutes Ago

"Gib mir die Brusttasche her", sagte Fettmike zu Gustav Gans, und streckte seine wurstigen Käsefinger in Richtung Süden. Gustav Gans blieb regungslos stehen, und lediglich sein oberer Lippengurt zappelte sich unberührt in sein pinkes Ballettgestrüpp und seine Mundwinkel fingen leicht an zu zucken. Ihm gefiel es gar nicht, wie Fettmike wieder einmal mit ihm umging, zur Hölle sollte er sich scheren! Hände in die Luft raffend, machte er also die Kerze und mutierte zum Feuerstrahl. Warum will er wieder meine Brusstasche? Unwirsch, sanft und leicht ängstlich rekelte er sich, und fing an seinen Körper in gleichmäßiger Kontur nach rechts und links zu schwingen, wie ein Pendel das seine Gegner hypnotisieren sollte. Fettmike reagierte. Fettmike starrte mit seinem leeren und ausdrucklosen Haiaugen in das weiße intelligente Milchgesicht seines Gegenübers. Fettmike zeigte erste Anzeichen eines unkontrollierten Zitterns seiner Fingerspitzen. Ein Außenstehender würde diesen Augenblick nun als etwas so Sonderbares beschreiben, als etwas bei dem man nicht wüsste, ob man nun vor Komik lachen oder vor Angriffsstimmung weinen sollte. Da die beiden gleichaltrigen Jungs, deren Milieu nicht unterschiedlicher sein konnte, mutterseelenallein waren, werden wir dies wohl nie herausfinden und konzentrieren uns lieber wieder auf die Nachtruhe, die von manch einem Schlaflosen als Gedankenstätte be- oder entnutzt wird und schließen unsere Äugelein, um der Sanfmütigkeit des Sandkorner in unserer oberen rechten Augenpartie ein klein wenig gerecht zu werden. Ein letztes mal wird mit den Augen geflattert und der Schmetterling hebt ab und fliegt Richtung Buntasien. #geschichte #worte #kunst #freisein #berlin

(@janthraa)

2 Minutes Ago

#berlin #germany